Fronius

Fronius

Die Fronius-Schnittstelle kommuniziert per Ethernet mit einem Fronius Wechselrichter. Damit können die Energiedaten in Echtzeit dargestellt werden. Zudem ist es möglich, eine Störung auf dem Gerät zu erkennen.

Die Daten werden via HTTP jede Sekunde von Antcas Control zyklisch abgefragt. Wurde ein Wert verändert, so wird dieser an die SPS gesendet.

Werden mehrere Wechselrichter verwendet, können diese mit der entsprechenden Geräteadresse abgefragt werden. Jedes einzelne Gerät verwendet hierzu eine eigene Schnittstelle in Antcas Control.